Montag, 12. Juli 2010

Was man trotz der Hitze alles schaffen kann!!


hier seht ihr die Frontseite der Bettwäsche, jetzt kämpfe ich noch mit den gewünschten Rüschen.
Der geliehene Rüschenfuß schraubt mir leider immer die Nadel ab! Also muss ich auf herkömmliche Handarbeit zurück greifen, soo gemein.

Zwischendurch ist mir noch ein Romö aus der Maschine gesprungen,
Natürlich hat Linda sofort den Fehler gesehen, ihr auch ???
Ausser dem hab ich noch eine Tasche aufgesetzt und schöne Glitzerblümchen, die gab es bei Farbenmix!!

Tja und der Kater weiss was gut tut!!

Schöne Tage noch für Euch bis bald Ruth

Kommentare:

  1. Hach so ein RömÖ, das wäre ja auch noch mal eine Idee...das Schnittmuster liegt hier schon recht laaaaange!!!

    Fehler - ich bin ins Bild gekrochen, ich seh da nix...muss man wahrscheinlich im Original sehen, oder? (ich seh' ja sowieso selten 'was...)

    LG Uschi

    AntwortenLöschen
  2. Schau mal am Besatz, die Blumen sind um 0,5 cm verschoben;) Links im Bild sind sie etwas knapper abgeschnitten, linda hat´s gesehen....
    LG Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Uih, ist das ein schöner RÖMÖ.
    Bei den Temperaturen römöre ich nur noch hier rum. Frau Nachbarin fragte schon, wieviel ich denn noch habe...öhm...kein schlechtes Gewissen hab...Schnitt super easy...Stoffverbrauch auch für große Popos nicht so mega...und einfach genial...schwärm.
    Deiner würde auch gut in meinen Kleiderschrank passen...lach.
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  4. Hach, die Linda kann sich aber auch anstellen!!! Im Garten wachsen die Blumen auch nicht immer gerade!

    LG Uschi

    AntwortenLöschen